SPRV Prüfungswesen

pr suisse (Schweizerischer Public Relations Verband SPRV) wurde 1953 gegründet und setzt sich unter anderem für eine qualitativ hochstehende Aus- und Weiterbildung ein. Die SPRV Prüfungskommission führt als eigenständige Prüfungsinstanz und unter der Aufsicht des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) folgende Prüfungen durch:

Berufsprüfung für PR-Fachleute (seit 1984)
Fachausweis für PR-Fachfrau/PR-Fachmann 

Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen (seit 1979 bis 2013)
Eidg. Diplom für PR-Berater/-innen

​Zurzeit führt pr suisse keine Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen mit eidgenössischem Diplom durch. pr suisse wird regelmässig über den Stand der Entwicklung der neuen PR-Berater/-innen-Prüfungen über ihre Website und ihren Newsletter informieren. 



 

Aktuelles

  • PR hat Zukunft

    Indra-Sara Baumgartner hat 2014/15 die Weiterbildung zur PR-Fachfrau absolviert und konnte schnell in der Kommunikationsbranche Fuss fassen. "Wie stark der Lehrgang in der Praxis verankert ist, hat mich positiv überrascht" meint Baumgartner.

  • Berufsprüfung PR-Fachleute 2015

    44 neue PR-Fachleute mit eidgenössischem Fachausweis

    Der diesjährigen Berufsprüfung stellten sich 55 Kandidatinnen und Kandidaten. Davon haben 44 den eidgenössischen Fachausweis erworben (24 aus der deutschen Schweiz und 20 aus der Romandie), was einer Erfolgsquote von 81.5% entspricht.

    Medienmitteilung, 24.11.15

Weitere News